Was ist ein Bobcat und was kann ein Bobcat?

 

Bobcat = englisch für Rotluchs. Eine nordamerikanische Wildkatze - wendig und schnell. 

 

Der klassische Bobcat ist ein Kompaktlader, entweder mit Rad oder Raupenlaufwerk (Gummikette). Erfunden wurde er Ende der 1950er Jahre in North Dakota USA.

Es gibt ihn in verschiedenen Arbeitsbreiten vom ca. 0,92m bis 2,14m

und mit einer Antriebsleistung von 24 bis 100 PS.

 

Der kleinste Bobcat der S70 wiegt nur ca. 1,25t, und eignet sich gut für Arbeiten in Gebäuden, der T870 das größte Model wiegt ca. 5,85t und kommt dort zum Einsatz wo max. Motorleistung gefragt ist. (Alle Angaben Modeljahr 2016).

 

Seit Ende der 1980er Jahre gibt es auch Bobcat Minibagger. 

Bobcat Teleskoplader sind seit 2000 im Programm.

 

Der größte Vorteil eines Bobcat ist einmal seine Wendigkeit und Agilität auf engstem Raum, (siehe Video unten), desweiteren seine Hubkraft in Relation zur Maschinengröße und die in vielen Modellen als Option erhältliche Hochleistungshydraulik, wichtig für den Antrieb der zahlreichen hydraulischen Anbaugeräte.

 

Und nicht zu Vergessen seine Robustheit, Zuverlässigkeit und Einfachheit im Aufbau im Vergleich mit so manchem Mitbewerber, spreche hier aus fast 1,5 Jahrzehnten Erfahrung und Umgang mit Bobcatladern.